Veranstaltungen / Lehre

Reaktorpraktikum

Dr. Klaus Eberhardt; Dr. Christopher Geppert

Kurzname: Reaktorpraktikum
Kursnummer: 09.032.786

Voraussetzungen / Organisatorisches



Das Reaktorpraktikum ist ein fünftägiges Praktikum am Mainzer TRIGA Mark II Forschungsreaktor.

 Am Praktikum können nur jeweils 8 Personen teilnehmen, daher wird eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen.
 

Inhalt

 
Das Praktikum umfasst Vorlesungen über:

 
Reaktortechnik

Reaktorpysik

Strahlenschutz am Reaktor

 

sowie folgende praktische Übungen:

 
Anfahrprüfliste

Abschaltprüfliste

Steuerstabkalibrierung

Brennelementmessung

Leistungsregelung

Messungen am Strahlrohr

Messungen der Überschussreaktivität

Neutronenaktivierungsanalyse

Rohrpostbetrieb am TRIGA

 

Zusätzliche Informationen

Termin: 30.03.2020 bis 03.04.2020

Anmeldephase: 01.11.2019 bis 07.02.2020

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über JOGU-StINe. Zusätzlich zur Anmeldung ist es zwingend erforderlich, einen vollständig ausgefüllten und handschriftlich unterschriebenen Erklärungsbogen zur Überprüfung der Zuverlässigkeit (und zusätzliche eine beidseitige Kopie des Personalausweises) so früh wie möglich, spätestens aber bis zum 07.02.2020 an der Pforte des Instituts für Kernchemie abzugeben, um während der Dauer des Praktikums Zutritt zum Institutsgebäude gewährt bekommen zu können. Das entsprechende Formular kann hier heruntergeladen werden.


Die Vorbesprechung findet am: 14.02.2020 um 10:00 Uhr im Seminarraum des Instituts für Kernchemie statt.
Persönliches Erscheinen ist erforderlich. Bitte einen Lichtbildausweis mitbringen, zum Zutritt in das Institut. 
 
Semester: WiSe 2019/20