Sonderseminar

 

 

 

Gemeinsames Sonderseminar der Universität Mainz und der GSI Darmstadt
im Rahmen des Berufungsverfahrens „Physik der Schwersten Elemente“ (NF Rudolph)

(im Seminarraum Theorie (SB3 3.170a), GSI Darmstadt)

 

Donnerstag, 25.02.2010


15:00 Uhr Frank Herfurth, GSI Darmstadt
S1*
„Kalte, exotische Ionen für Präzisionsspektroskopie in der Atom- und Kernphysik“
17:00 Uhr Paul Greenless, University of Jyväskylä
S2*
“Understanding the structure and stability of the heaviest elements”
                  
       

 

 

 

 

 

Freitag, 26.02.2010

 

08:30 Uhr Rolf-Dietmar Herzberg, University of Liverpool
S1*
„Experimentelle Ansätze zur Spektroskopie schwerer Elemente“           
10:30 Uhr Peter Reiter, Universität zu Köln
S2*
„Kernstruktur und Reaktionsmechanismus in der Transfermiumregion“
14:00 Uhr Michael Block, GSI Darmstadt
S1*
„SHIPTRAP: Auf dem Weg zur Untersuchung der Schwersten Elemente mit Ionenfallen“
16:00 Uhr Wilfried Nörtershäuser, Universität Mainz
S2*
„Laserspektroskopie – ein Zugang zur Atom- und Kernstruktur der schwersten Elemente”


*S: Studentischer Vortrag: S1: Beta-Zerfall; S2: Tscherenkow-Strahlung / Cherenkov radiation